Sommersalat auf dem Balkon

Mein Mittagessen am Samstag, bevor es tatsächlich noch Käsekuchen gab: Ein Salat aus Tomaten, Gurken, Paprika, Feta und Sonnenblumenkernen, garniert mit Hüttenkäse und Basilikum und einem Dressing aus Olivenöl, Weißweinessig und Honig.

Inspiriert zum Salat hatte mich eine unentschlossene knappe Stunde vor den Aufstellern mit Samentütchen im Baumarkt. Auf denen gabs nämlich neben Bildern von bunten Blumenvariationen auch knackiges Gemüse zu bewundern. Am Ende siegte aber die Vernunft und ich habe nur ein paar Kletterpflanzen- statt Zucchinisamen eingepackt. Wer von euch schon mal Zucchinipflanzen im Garten hatte, weiß, warum ich vor denen einen riesen Respekt habe…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gemüse, Küchenzeilen zuhause, Kuchen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s