Lesefutter

image

image

Erster Nachmittag auf dem Balkon mit einer Reportage, die ich selbst gern geschrieben hätte. Lieber Matthias Stolz vom ZEIT Magazin, ich fühle mich dir tief verbunden. Auch ich befinde mich ja noch immer auf der Suche nach dem perfekten Käsekuchen und musste feststellen, dass der in immer weniger Bäckereien ernst genommen wird.

*Update: Für eine eindrucksvolle Sammlung an Rezepten für perfekte Käsekuchen – anscheinend sind nicht nur Matthias Stolz und ich davon besessen –  schaut mal bei Alice vorbei, die im Mai 2012 eine Blogaktion dazu gestartet hatte.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kuchen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Lesefutter

  1. Anne schreibt:

    Hach, Käsekuchen schmeck eben doch nur gut, wenn er aus der heimischen Küche kommt.

  2. Pingback: Sommersalat auf dem Balkon | küchenzeilen

  3. Pingback: Russischer Zupfkuchen, ziemlich gerupft | küchenzeilen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s