Vanille oder Schokolade, das ist hier die Frage…

Na, sitzt ihr auch vor dem Computer fest, könnt aber den Blick nicht vom blauen Himmel abwenden und die Nase nicht voll genug bekommen von der frischen Frühlingsluft?

So gehts mir jedenfalls.

Die ersten wirklich warmen Sonnenstrahlen lassen die Lebensgeister erwachen und machen Lust auf neue Abenteuer. Sicheres Zeichen dafür, dass der Frühling da ist: Mein Heuschnupfen ist es auch. Und die Eisdielen sind wieder offen.

Die Lust auf neue Abenteuer lässt auch Erinnerungen an alte aufleben. Heute ist es die an einen langen Sommertag in Greenwich und an das beste Softeis meines Lebens. Ja, ich habe ein Foto davon gemacht, wie ihr seht…SO gut war es.

Die Rosen im Park rund um den berühmten Nullmeridian (das Eintrittsgeld habe ich allerdings gespart und lieber in ein zweites Eis investiert) waren schon fast verblüht. Viel faszinierender fand ich ohnehin die unzähligen reich verzierten schmiedeeisernen Tore und Zäune.

Selbst die Straßenlaternen tragen kleine goldene Krönchen. Wie süß ist das denn bitte?

Also, auf zu neuen Abenteuern! Vielleicht bin ich sogar so mutig, in der Eisdiele das nächste Mal Schokolade statt Vanille zu nehmen. Ich lebe wild und gefährlich, ich weiß.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Küchenzeilen unterwegs, London veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Vanille oder Schokolade, das ist hier die Frage…

  1. Muriel schreibt:

    Vanille-Eis?
    Na, ich weiß ja nicht.

  2. prisca schreibt:

    Und wie wäre es mit Erdbeer oder Straciatella? Mutig oder mutig?

  3. Julia schreibt:

    schöne fotos u. schön, wieder mal was von dir zu lesen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s