Monatsarchiv: November 2011

Gruß aus der Küche

Freut ihr euch auch so aufs Keksebacken im Advent wie ich? Beim letzten Sonntagssüß gab es ja schon eine ganze Reihe Frühstarterinnen, zum Beispiel Ms Fisher, Terragina, Anja oder, ganz besonders schön, Juliane. Hier gehts übernächstes Wochenende los, auf ausdrücklichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kekse, Unsinn, Weihnachten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Lila Monster: Smoothie mit Spinat

Kennt ihr Angelas grüne Monster? Als ich das erste Mal las, dass sie Spinat und Grünkohl in ihre Smoothies gibt, fand ich das nicht besonders lecker. Aber ich wäre ohnehin nicht in Verlegenheit gekommen, das auszuprobieren, weil in meiner Region … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemüse, vegan, vegetarisch | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Donauwelle: nicht einfach nur Rührteig

Ein Beitrag zur Initiative Sonntagssüß Ich glaube, so fing das Ganze mit den Foodblogs an. Jemand hatte ein Regal voller Kochbücher zuhause, nahm sich eines Tages vor, die endlich auch mal zu benutzen, und begann, über seine Erfahrungen mit den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Initiative Sonntagssüß, Kindheitserinnerungen, Kuchen, Rührteig | Verschlagwortet mit , , , , | 11 Kommentare

Wenns schnell gehen muss: Köstlicher Nusszopf ohne Hefe

Ein Beitrag zur Initiative Sonntagssüß Freitagabend in der Küche. Wie hatte ich mich auf diesen Moment gefreut. Ich war zwar auf keine Party eingeladen und Kino erst für Sonntagabend geplant. Aber meine Eltern hatten sich für Samstag angekündigt. Für mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Initiative Sonntagssüß, Mürbeteig, Spaziergang | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Kale Chips – Grünkohl, aber lecker

Dieser Post liegt schon eine ganze Weile bei mir als Entwurf bereit. Seit Juli, um genau zu sein. Wie ihr spätestens seit letzter Woche wisst, war ich da in London. Einer der denkwürdigsten Momente dieser Reise war meine erste Begegnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemüse, Grünkohl, Küchenzeilen unterwegs, London, vegan | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare