Französische Küchenschätze: die Dosen von ‚Derrière la Porte‘

Darüber, dass die Franzosen was vom Kochen verstehen, brauchen wir uns ja gar nicht zu unterhalten. Aber dass sie bei allem, was mit dem Essen und dessen Zubereitung zu tun hat, so viel Spaß haben, war selbst mir als sowohl Küchen- wie auch Frankreichliebhaberin nicht bewusst. Bis ich bei einem Ausflug ins Elsaß gestern die Dosen von ‚Derrière la Porte‚ in einem kleinen Küchenladen (wieder)entdeckte (vor Jahren haben meine Eltern mir mal zwei davon geschenkt, aber damals gab es noch nicht so eine Riesenauswahl).  Am liebsten hätte ich von jeder eine mitgenommen – sind sie nicht bezaubernd?

Und hier kommen meine Favoriten – mit viel Liebe Gebackenes sollte eigentlich nur in solchen liebvoll gemachten Dosen aufbewahrt werden.

Übrigens: Ich bin überzeugt, die Designerin (hier ihr Blog) backt selbst – nur so erkläre ich mir, wie treffend sie mit dieser Dose den fast mütterlichen Stolz einfängt, den man angesichts selbst gemachter Kekse spürt:

Dieser Beitrag wurde unter Küchenzubehör, Reise abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Französische Küchenschätze: die Dosen von ‚Derrière la Porte‘

  1. Nora schreibt:

    Hallo,
    ich habe deinen Artikel eben durch Zufall über Ecken im Internet gefunden.
    Hat der kleine Küchenladen eine Website oder einen Online Shop? Ich bin nämlich schon seit längerem auf der Suche nach diesen tollen Dosen …
    Lieben Dank!
    Nora

  2. Anna schreibt:

    Hallo Nora, freut mich, dass sie dir auch so gefallen wie mir! Die Dosen kannst Du vermutlich übers Internet bestellen, es gibt viele französische Internetshops, die sie führen, z.B. hier. Oder einfach mal nach „Derrière la Porte boîtes“ googeln.

  3. Anne schreibt:

    Ach sind die hübsch…*habenwollen*

  4. George schreibt:

    Die sehen fantastisch aus! Die für die Cookies MUSS. ICH. HABEN.🙂 Danke fürs zeigen!

  5. Pingback: Französische Wochen bei Küchenzeilen | küchenzeilen

  6. Anna schreibt:

    Unwiderstehlich, nicht wahr?!🙂

  7. germanabendbrot schreibt:

    Ok, backen ist ja nicht meine Stärke. Aber die Dosen sind auch hübsch für andere Dinge. Sehr niedlich!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s