Vorschau: Bananenkuchen…und ein Experiment

Bloggen mit O2-Surfstick ist kein Vergnügen.

Was schreibe ich da: Bloggen mit Surfstick ist ein fast unmögliches Unterfangen. Ich trotze tapfer den internetwidrigen Bedingungen in meiner fast-Studentenbude von einer Zweitwohnung, die mich an meine ersten Gehversuche mit Laptop und Internet in meiner ersten WG erinnern, wozu wir damals ein dickes Kabel quer durch die Wohnung gelegt hatten…aber Blogs gabs damals noch nicht, und gekocht hab ich…naja, lassen wir das, es war Maggi im Spiel.

Es bleibt mir, mich auf funktionierendes Internet und große Küche zuhause zu freuen, und darauf, mit euch am Wochenende ein Küchendesaster (ok, ein zweifelhaftes Vergnügen..) und ein Experiment zu teilen!

Hier eine Vorschau auf das Desaster:

Seht ihr die Löcher? Und die dicke braune Kruste?? Und den trockenen Rand??? Der Kuchen war frisch aus dem Ofen!! Brrrr. Einzig die großen Schokoladenstücke und 2 Tage im Kühlschrank habe diesen Kuchen vorm Bioabfall gerettet…

…und was das Experiment angeht: ich wurde am vergangenen Wochenende in das Familiengeheimnis des BESTEN Käsekuchens eingeweiht. Das nächste Level meiner Jagd nach dem perfekten Käsekuchen ist erreicht! Der Initiationsritus beinhaltete Käsekuchenessen, selbstverständlich. Viel. Käsekuchen. Mit Sahne. Und etwas Rotweinkuchen. Aber das ist ein anderes Familiengeheimnis; ein andermal.

Jedenfalls: Sollte ich am kommenden Wochenende wieder Käsekuchen essen können, teile ich vielleicht das Geheimrezept mit euch. Aber ihr müsst mir versprechen, dass ihr es eurerseits nur beim Käsekuchenessen weitergebt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kuchen, Unsinn abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s